Vorlesung: BGB I

Vorlesung: BGB I

Titel der Veranstaltung: Bürgerliches Recht I – Allgemeiner Teil und Recht der Leistungsstörungen

Art der Veranstaltung: Vorlesung

Dozenten: Prof. Dr. Justus Meyer

Anzahl der Semesterwochenstunden: 7

Zeit und Ort: Mo. 9:00-13:00 Uhr, Audimax und Di. 13:00-15:00 Uhr, Audimax

Beginn: 26.10.2020

Teilnehmerkreis: Studierende des 1. Semesters 

Vorkenntnisse: Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Spaß am logischen Denken und ein gutes Gefühl für die deutsche Sprache sind förderlich.

Inhalt: Einführung in das rechtswissenschaftliche Arbeiten und das Bürgerliche Recht. Dabei werden Schwerpunkte auf die Methodik, allgemeine Lehren und das Vertragsrecht (Rechtsgeschäftslehre und Leistungsstörungen) gelegt.

Literatur: Eine aktuelle BGB-Ausgabe (z.B. Beck-Texte im dtv) sollten von Anfang an zur Hand sein. Auf empfehlenswerte Lehrbücher wird in der Veranstaltung hingewiesen.

Sonstige Hinweise: Im Rahmen der Vorlesung wird exemplarisch auch die Technik der Lösung juristischer Fälle eingeübt. Das geschieht aber vor allem in vorlesungsbegleitenden Arbeitsgemeinschaften in Kleingruppen. Die Teilnahme an einer solchen Arbeitsgemeinschaft wird dringend empfohlen.

Ob und in welchem Umfang die Vorlesung als Präsenzveranstaltung stattfinden kann, ist noch unklar. Informieren Sie sich dazu und zu den Online-Angeboten zum Semesterbeginn auf der Homepage des Lehrstuhls und im Moodle Kurs zur Vorlesung.

https://moodle2.uni-leipzig.de/course/view.php?id=27114

Material

letzte Änderung: 11.07.2020